Impressum

Herausgeber dieser Internetseiten

Zweckverband Gemeinsamer Gutachterausschuss
Bottwartal und Umgebung

Hauptstraße 38
71723 Großbottwar

Vorsitzender des Zweckverbandes:
Bürgermeister Ralf Zimmermann, Stadt Großbottwar

Stellvertretender Vorsitzender:
Bürgermeister Klaus Warthon, Gemeinde Benningen

Informationspflicht nach Art. 13 DS-GVO

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten dieses Antrags. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also beispielsweise Name, Adresse und E-Mail-Adressen.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Satz 7 DS-GVO ist der Gemeinsame Gutachterausschuss Bottwartal und Umgebumg, Hauptstraße 38, 71723 Großbottwar. Datenschutzbeauftragter ist die ITEOS Anstalt des öffentlichen Rechts, Krailenshaldenstraße 44, 70469 Stuttgart.

Verarbeitungsumfang: Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur in dem Umfang, der zur Bereitstellung unserer Leistungen erforderlich ist und beachten dabei das Prinzip der Datenminimierung nach Art. 5 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

Rechtmäßigkeit: Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrages auf Grund der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn dies zur Erfüllung rechtlicher Pflichten erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. c. DS-GVO.

Datenübermittlung: Wir übermitteln Ihre Daten bei Bedarf an die folgenden Kategorien von Empfängern:

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (zum Beispiel Öffentliche Verwaltungen oder Ämter, die von Rechts wegen im öffentlichen Interesse anonymisierte Daten zu statistischen Zwecken verarbeiten müssen).

Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (zum Beispiel Gemeindeverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Telekommunikation und EDV).

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt bei uns grundsätzlich nicht oder – falls gesetzlich vorgeschrieben – im Einklang mit Art. 44 DS-GVO.

Betroffenenrechte: Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO). Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die ihre Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO jederzeit eine Daten-übertragung verlangen.

Verarbeitungsdauer: Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, als dies zur jeweiligen Zweckerreichung erforderlich ist. Darüber hinaus gelten hinsichtlich der Speicherdauer der personenbezogenen Daten bei Vertragsabschluss die derzeit geltenden rechtlichen Aufbewahrungsfristen gemäß den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung.

Widerspruchsrecht: Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn, (a) es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder (b) die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Beschwerderecht: Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich gemäß Art. 77 DS-GVO bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes über datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Automatischen Entscheidungsfindung: Eine ausschließlich automatisierte Entscheidungsfindung bei Vertragsabschlüssen einschließlich Profiling gemäß Definition in Art. 22 DS-GVO erfolgt bei uns grundsätzlich nicht.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten oder an die unter „Verantwortlicher“ genannte Adresse. Für nähere Informationen zu unserem Datenschutzbeauftragten verweisen wir unsere Datenschutzerklärung, welche im Internet unter https://www.gutachterausschuss-bottwartal.de/datenschutz einsehbar ist.